Ihr Warenkorb

 
 

 

* Mien säute Diern

* Mien säute DiernKlaus-Jürgen Schlettwein
 
Art.Nr.:1633

 
inkl. MwSt (19%)

Warenkorb
Künstler: Klaus-Jürgen Schlettwein
Wort & Gesang: Klaus-Jürgen Schlettwein
Musikalische Begleitung: Susanne Schlettwein-Kämpfer (Gitarre, Gesang) und Tochter Svenja Kruse (Querflöte, Gesang)
Produktion & Gesamtleitung: Leif Tennemann
Verlag: TENNEMANN Musik u. Buchverlag (1. Mai 2017)
Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung am 23.03.2017 im Historischen Bahnhof Gadebusch
LVC-Records | LC 02143 | Katalog-Nr: LVC 0105172
ISBN:  978-3-941452-55-8
 

Lachen Sie herzhaft mit bei den plattdeutschen Liedern, Döntjes und Vertellern von und mit Klaus-Jürgen Schlettwein. Unter dem Titel „Mien säute Diern“ erleben wir auf dieser CD ein höchst unterhaltsames  Loblied auf die Mädchen von ganz klein bis ganz groß.
„Schletti“, wie ihn seine Fans auch liebevoll nennen, erzählt uns in herrlichstem Platt von der ersten Liebe, der Hochzeit, dem Eheleben und der trauten Zweisamkeit im Alter.
Und das macht das Urgestein der plattdeutschen Unterhaltung auf so einzigartige und unvergleichliche Art, dass man am Ende ausrufen möchte:“Was schon zu Ende diese herrliche CD?“
(umfangreiches Begleitheft mit allen plattdeutschen Texten zum Nachlesen und Mitsingen)

 

Klaus-Jürgen Schlettwein
Klaus-Jürgen Schlettwein ist ein plattdeutscher Entertainer, Texter und Komponist. Er wurde als jüngstes von fünf Kindern in einem Wismarer Pastorenhaushalt geboren. Sein Platt lernte er in den Gassen der Hansestadt. Nach dem Abitur studierte Klaus-Jürgen Schlettwein Germanistik und Anglistik an der Universität Rostock. Seine Staatsexamensarbeit schrieb er zum   Thema Plattdeutsch. Nach dem Studium arbeitete „Schletti“, wie ihn seine Fans auch nennen, zunächst als Lehrer in Mühl-Rosin und dann in Güstrow. In dieser Zeit entstand sein erstes 90-Minuten-Programm up Platt. Später machten ihn Fernsehen und Radio populär. In den 1980er Jahren begann Klaus-Jürgen Schlettwein als freiberuflicher Künstler zu arbeiten. Legendär waren seine Konzerte in Nonnevitz auf der Insel Rügen. Klaus-Jürgen Schlettwein war er einer der Miterfinder und lange Zeit Moderator der höchst erfolgreichen und beliebten plattdeutschen­ Radio-Show “De Plappermoehl“. Heute lebt Klaus-Jürgen Schlettwein in Güstrow und ist seit Jahrzehnten die Nr. 1 der plattdeutschen Entertainer in Mecklenburg-Vorpommern. Seit einigen Jahren veröffentlicht Klaus-Jürgen Schlettwein seine CDs, Bücher und DVDs sehr erfolgreich im Schweriner TENNEMANN Verlag.


  1. Gauden Dag      

  2. Süh-sah (Lied)       

  3. De lütten Dierns  

  4. An de Eck (Lied)  

  5.Wat wull de Kierl?

  6. Wer weit (Lied)    

  7. Ach Opa (Lied)   

  8. Dat du mien Leewsten büst  

  9. De ierste Leiw

10. Danzen un noch wat  
11. De letzte Danz (Lied)  

12. Dick un drall

13. Marie-Sophie (Lied) 

14. Sommer in’t Huus (Lied) 

15. Friegen is gaud
16. Wat hew ick di giern (Lied)

17. Ümmer ick (Lied) 

18. Uns Mudding un de Spinat

19. Mien säute Diern (Lied)

20. De leiw is an kein Öller bunn'n

21. Wo in uns Dörp (Lied)

22.  Up Wedderseihn